Faszinierende Finsternisse
Wie kann ich eine Sonnenfinsternis anschauen und fotografieren, wenn ich doch nicht direkt in die Sonne gucken darf?

Du hast völlig recht, man darf mit dem bloßen Auge nicht in die Sonne schauen, denn das ist gefährlich! Aber zum Glück gibt es Hilfsmittel, mit denen man eine Sonnenfinsternis beobachten kann. Es gibt Sonnenfinsternis-Brillen mit Spezialfolie. Sie lassen nur 0,001 Prozent des Lichtes durch, aber das ist gerade genug, um die Sonne noch zu erkennen. Für Teleskope und Ferngläser muss man Sonnenfilter vor die Linse setzen, durch die das Licht eintritt (das sogenannte Objektiv). Das ist besonders wichtig, denn die Teleskoplinsen bündeln das ohnehin schon starke Sonnenlicht, wie dir ja vom Brennglas bekannt ist.

Für das Fotografieren der Sonnenfinsternis gibt es auch Sonnenfilter, speziell für Fotokameras. Sie lassen etwa 16mal so viel Licht durch wie die Finsternisbrillen-Folien, deshalb darfst du nie mit dem bloßen Auge durch ein Fotofilter in die Sonne gucken!

Eine andere, sehr sichere Art der Sonnenbeobachtung ist die Projektion der Sonnenscheibe auf einen Beobachtungs-Schirm.


Zurück zur Startseite.