Faszinierende Finsternisse
Welche Veränderungen kann man während einer Mondfinsternis beobachten?

Während einer totalen Mondfinsternis kann man auf der Erde einige Veränderungen am Nachthimmel sehen. Der Himmel wird dunkler, da der Mond, der normalerweise von der Sonne angestrahlt wird, sich im Kernschatten der Erde befindet. Wenn man als Beobachter nicht mitten in der Stadt oder an irgendeinem Ort mit viel künstlicher Beleuchtung ist, also zum Beispiel auf einem offenem Feld, kann man nun selbst schwach leuchtende Sterne und Planeten sehen. Und natürlich sieht man auch den „Blutmond“.

Bei einer partiellen Mondfinsternis kann man nur die teilweise Verfinsterung des Vollmondes sehen und eine leichte Verdunkelung des Nachhimmels beobachten.

Bei einer Halbschattenfinsternis kann man keine Veränderungen oder Besonderheiten sehen, da der Mond immer noch von der Sonne angestrahlt wird.


Zurück zur Startseite.