Faszinierende Finsternisse
Logo Jugendsoftwarepreis Fafi wurde mit dem Jugendsoftwarepreis 2009 der Klaus Tschira Stiftung ausgezeichnet.

Die Fafi-Webseiten wurden erstellt von

Thekla Hamm und Prisca Hamm
Rosfeld 32
52074 Aachen

Wenn du Kommentare oder Fragen für Fafi hast, kannst du an folgende E-Mail-Adresse schreiben:
fa-fi@arcor.de
(Aber Fafi liest seine E-Mail nicht täglich...)

Technische Voraussetzungen für diese Webseiten

Ein moderner Web-Browser wie Firefox 3.0 oder höher, Microsoft Internet Explorer 7.0 oder höher, Safari 4.0 oder höher, Opera 9.6.
Javascipt muss aktiviert sein.
Außerdem braucht man Java, mindestens Version 1.4.2 (für die GeoGebra und Scratch Applets). Für die Videos benötigt man mindestens Flash-Version 9.0.

Aufgabenteilung bei der Erstellung

Design Randverzierung: Thekla Hamm
Design Tutor "Fafi": Prisca Hamm
Gestaltung Seitenaufbau: Prisca und Thekla Hamm
Inhalt Wissenstexte: Prisca und Thekla Hamm
GeoGebra Diagramme und Animationen: Thekla Hamm
WordWide Telescope Touren: Prisca Hamm
Quiz: Prisca Hamm
Scratch-Spiele: Prisca und Thekla Hamm
Hintergrundmusik zu den Videos: Prisca Hamm (J.S.Bach: C-Dur Präludium aus dem Wohltemperierten Klavier Bd. I )
Thekla Hamm (R. Schumann: "Von fremden Ländern und Menschen" aus den Kinderszenen op 15; J.S.Bach: C-moll Präludium aus dem Wohltemperierten Klavier Bd. I)
Thekla und Prisca Hamm (A.Diabelli: Scherzo Nr. 4 aus op 149)

Benutzte Software

Für Diagramme und Animationen: GeoGebra. Dies ist ein tolles und kostenloses Programm für geometrische Zeichnungen.
Für Simulationen am Sternenhimmel: Microsoft Research WorldWide Telescope. Mit diesem kostenlosen Programm kann man kleine Abenteuertouren durch das Weltall unternehmen. Wir haben die von uns erstellten Touren mit dem Programm Fraps abgefilmt.
Für alle Videobearbeitungen wurde das Programm Magix Video deluxe 2006/2007 benutzt. Für das Abspielen der Videos verwenden wir den kostenlosen Flowplayer, den wir nach einer schönen Anleitung eingebaut haben.
Für Tests: Hot Potatoes. Das ist ein kostenloses praktisches Programm, mit dem man viele verschiedene Sorten von Übungen entwerfen kann.
Für Spiele: Scratch. Hiermit kann man kleine Spiele ganz leicht selber programmieren.
Außerdem: OpenOffice Draw und Gimp für Bildbearbeitungen, KompoZer und PSPad zum Editieren unserer html und css Dateien.

Quellen


Unser Wissen haben wir von den folgenden Büchern:

Ekrutt, Joachim: „Sterne und Planeten“, Graefe und Unzer Verlag GmbH, München 2000

Friedrich, Susanne und Peter: „Finsternisse. Verstehen, beobachten und fotografieren“, Oculum Verlag, Erlangen 2005

Henarejos, Philippe: „Der kleine Himmelsführer“, Könemann Verlag, Königswinter 2005

Herrmann, Dieter B.: „Die Kosmos Himmelskunde“, Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co., Stuttgart 1999

„Lexikon der Astronomie“, Verlag Delius Klasing, Bielefeld 2007


und Webseiten:

http://www.astro-hungeling.de/sonne/sonnenfinsternisse
http://eclipse.gsfc.nasa.gov
http://eclipse.astronomie.info
http://www.khalisi.com/vhskurse/finsternisse/famouseclipses.html
http://www.merkurtransit.de
http://www.meta-evolutions.de/pages/artikel-20061118-merkurtransit-2006.html
http://www.mondfinsternis.net
http://www.mondfinsternis.org
http://www.mreclipse.com
http://www.venustransit.de
http://www.weltderphysik.de/de/4440.php
http://weltraumflughafen.de/sonnenfinsternis/

und den Artikeln aus Wikipedia.

Die Fotos, die wir eingebaut haben, haben wir in dem Verzeichnis Wikimedia Commons gesucht, damit wir keine Rechte verletzen. Die Links zu den Seiten, auf denen die Rechte für die Bilder stehen, haben wir unter die Fotos geschrieben.

Alle Links auf unseren Seiten haben wir im August 2009 gesetzt und überprüft.

Um zurück zu den Fafi-Seiten zu gehen, benutze bitte den Zurück-Button deines Browsers.